Willkommen auf unserer Homepage!

Hier findest Du die wichtigsten Informationen über die Offene Jugendarbeit in Niederösterreich. Wir sind um Aktualität und BenutzerInnenfreundlichkeit bemüht. Wenn Du also Anregungen hast oder Deine Einrichtung / Organisation bei den Kontakten fehlt, schick uns einfach ein Email an  This e-mail address is being protected from spambots. You need JavaScript enabled to view it. . Viel Spaß beim Stöbern!


Tag der offenen Jugendarbeit 2017

Der Tag der offenen Jugendarbeit fiel diesmal auf den 30.6.2017. Ziel dieses Tages ist es, die bunte Vielfalt der offenen Jugendarbeit in Österreich sichtbar zu machen. Dem entsprechend fanden die verschiedensten Aktivitäten statt.

Hier ein paar Beispiele aus Niederösterreich:

Jugendzentrum Aquarium Fischamend:
Wasserplanen rutschen, Wasserschlacht, Kochen.
Infostände des mobilen Jugendservice Checkpoint und FAB Jugendcoaching

Jugendzentrum Bagger Waidhofen:
Tag der offenen Tür von 15:30 bis 21:00 mit Infos zum Tag der Offenen Jugendarbeit. Bei Schönwetter werden Burger gegrillt

Mobile Jugendarbeit Nordrand St. Pölten:
Nordrand betreut das von Jugendlichen selbst organisierte Schulschlussfest im Stadtpark in St. Pölten. Wir sorgen dort gemeinsam mit der Exekutive für einen friedlichen Ablauf und auch für einen "g'sunden Rausch", sprich wir teilen Suppen und alkoholfreie Getränke (Säfte, Wasser) aus. An unserem Stand im Stadtpark können sich die Jugendlichen die Zeit vertreiben mit Tischfußball, Buttons machen, Bodypainting und vielem anderen mehr.

Jugendzentrum Herzogenburg:
Abschiedsfeier für zwei MitarbeiterInnen

Hauscafe Mödling:
Programm: Billardturnier
Zeit: ab 13:30 - 19 Uhr inkl. Siegerehrung
Ort: Hauscafé Jugendzentrum, Eisentorgasse 5 - 2340 Mödling

Impulse Krems (See You – Mobile Jugendarbeit Krems, Jugendzentrum Pulverturm und Jugendberatung Krems):
Festbegleitung Schulschluss im Stadtpark Krems (autonom von Jugendlichen organisiert) am 29.+30.6.
Angebote:
- Sozialarbeiterisches Angebot: Information, Beratung, Beziehungsarbeit, Deeskalation
- Präventives Angebot: Brot, Wasser, Obst, „Katersackerl“
- Angebot zur Müllreduzierung: Gulaschsuppe für gesammelte Müllsäcke / Glasflaschen
- Angebot für stark alkoholisierte Festbesucher: Chill Out Zelt
im Sinne von „Harm Reduction“ („Schadensminimierung“)